Hotelfotografie

Bilder, die (er)zählen

Hotelfotografie – Bilder, die (er)zählen

"Der Mensch, das Augenwesen, braucht das Bild." (Leonardo da Vinci)

Was der berühmte Maler vor Jahrhunderten erkannte, gilt heute mehr denn je - und ist einer der Leitsätze der Hotelfotografie. In jeder Hinsicht ausdrucksstarke Fotos heben Dein Angebot von dem anderer Hotels ab. Doch mehr noch: Professionelle Aufnahmen mit dem richtigen "Zubehör" sind auch SEO-relevant.

Wir, die Lichtisten aus Berlin, nennen und beschreiben Dir die wichtigsten Eigenschaften und Chancen, die mit erstklassiger Hotelfotografie einhergehen.

Authentische Fotos ziehen magisch an...

Für 78 Prozent der urlaubswilligen Internetnutzer sind die Fotos eines Hotels mit die ausschlaggebendsten Kriterien für die Auswahl beziehungsweise Buchung.

Dies fand eResult heraus. Im Auftrag von HRS befragte das Marktforschungsinstitut Ende Januar des Jahres 2011 insgesamt 600 Personen (repräsentativ für die deutsche Internetbevölkerung) nach den Elementen, die für ihre Entscheidung besonders bedeutsam sind (neben Preis und Lage).

Das Ergebnis lässt keinen Zweifel offen: Hotelfotografie ist essenziell, um Menschen auf das eigene Hotel aufmerksam zu machen und für sich zu gewinnen.

Übrigens wurden in der erwähnten Studie Fotos von den meisten Teilnehmern als Kriterium genannt. Das Merkmal steht demnach an erster Stelle, noch vor den Online-Bewertungen durch andere Reisende.

Details zur Befragung liefert Dir folgendes pdf-Dokument: http://www.hrs.com/foto/cms/qcms/pdf/pdf-374222.pdf.

Bilder als Bestandteile der Hotelpräsentation sind unverzichtbar. Jedoch genügt es nicht, eine Kamera zur Hand zu nehmen, irgendwie drauflos zu knipsen und die resultierenden Bilder (die vermutlich erkennen lassen, dass kein Profi am Werk war) zu verwenden. Mittelmäßige oder gar schlechte Aufnahmen schaden mehr, als dass sie nutzen.

Aus eigener Erfahrung wissen wir, wie abstoßend es ist, bei der Suche nach einer schönen Unterkunft regelmäßig auf absolut unansehnliche und "inhaltsfreie" Fotos zu stoßen.

Mit "inhaltsfrei" meinen wir unter anderem (beispielhaft...) ein einziges Bild des Badezimmers, auf dem sich nicht mehr als das WC befindet.

Unweigerlich fragt sich der User: "Naja, und wie sieht die Dusche oder die Badewanne aus? Was ist mit dem Waschbecken? Welches Ambiente hat das Bad?"

Unansehnlich sind etwa (ungewollte) Unschärfen, schiefe Winkel oder Dunkelheit. Da kann die Eingangshalle oder das Zimmer grundsätzlich noch so hübsch sein - mangelhaft abgelichtet kommt die Attraktivität nicht zur Geltung.

Kurzum spielt die Qualität der Fotografie eine wesentliche Rolle. Sie beeinflusst das Ansehen Deines Hotels und die Buchungszahlen in höchstem Maße.

Hotelfotografie im Hotel Steigenberger Berlin

Professionelle Fotos fördern Deinen Erfolg, amateurhafte mindern ihn. Was aber zeichnet hochwertige Aufnahmen nun eigentlich aus, was charakterisiert exzellente Hotelfotografie?

In erster Linie gilt es natürlich messbare Eigenschaften wie eine hohe Auflösung und die richtige Bildaufteilung zu gewährleisten. Darüber hinaus kommt es aus Nutzersicht darauf an, wirklich etwas zu fühlen beim Betrachten der Bilder.

Die Fotos müssen den Rezipienten emotional erreichen, ihn in einen Zustand der Freude versetzen und auf diese Weise motivieren, genau Dein Hotel zu buchen.

Dies gelingt mit Aufnahmen, die expressiv und gleichzeitig authentisch sind.

Wir Lichtisten bieten Dir Hotelfotografie, die begeistert - Dich, Deine Kunden und auch Google...

Jetzt beraten lassen!

Hotelfotografie als Marketing-Instrument

Die professionelle visuelle Darstellung Deines Hotels bildet ein modernes Marketing-Instrument mit großem Potenzial. Ist der Reiselustige auf Deiner Webseite gelandet oder hat Deinen Auftritt bei einem renommierten Buchungsportal erreicht, stehen die Chancen sehr gut, dass er ein Zimmer in Deiner Unterkunft bucht - unter der Voraussetzung, dass ihm Deine Fotos gefallen.

Die Aufnahmen betreiben somit Werbung für Dein Angebot.

Nun wirkt überzeugende Hotelfotografie allerdings nicht nur dann, wenn der Interessent bereits an Ort und Stelle angekommen ist. Sie sorgt auch dafür, dass Du in den Suchmaschinen gut rankst und damit gesehen und wahrgenommen wirst - Stichwort Bilder-SEO.

Möchtest Du Dir die besten Plätze bei Google und Co. sichern, darfst Du Dich nicht allein auf technisches SEO und keywordoptimierte Texte beschränken. Bilder können Deinen Status positiv beeinflussen. Es kommt selbstverständlich wieder einmal auf den Qualitätsgrad der Hotelfotografie an.

Gerade in der Hotelbranche wirken hochwertige Fotos ansprechend und transportieren zudem nützliche Informationen. Dieser Fakt wird von den Suchmaschinen inzwischen stark berücksichtigt. Abgesehen von Deinen Besuchern lieben auch Google und Konsorten Multimedia-Content.

Das heißt im Klartext: Webseiten mit Fotos ranken prinzipiell besser als solche ohne Bildmaterial. Aussagekräftige Aufnahmen helfen den Suchmaschinen, den Inhalt Deines Online-Auftritts genauer einzuordnen.

Aus Marketing-Sicht spricht aber noch weit mehr für hervorragende Hotelfotografie: Eine Positionierung im oberen Bereich der Google-Bildersuche fungiert als zuverlässiger Lieferant für organischen Traffic (also viele Besucher, die über nicht bezahlte Suchergebnisse auf Deine Seite stoßen und sich dort herumtreiben).

In der Tat nutzen einige Internetuser die Bildersuche als Recherchequelle, um das perfekte Hotel für ihren Urlaub zu finden (und treffen ihre Entscheidung auf Basis der bildlichen Eindrücke).

Davon profitierst Du, wenn Dein Haus mit hochwertiger Hotelfotografie aufwartet. Der interessierte Betrachter macht Gebrauch von einer der drei Verlinkungen auf Deine Webseite (Klick auf das Bild, den Bildtitel oder den Button "Besuchen").

Durch die Kombination aus qualitativ erstklassiger Hotelfotografie und SEO-Raffinesse kannst Du die Besucher- und die Buchungszahlen steigern.

Hotelfotografie im Hotel Steigenberger Berlin - Bad

Um das Ranking zu optimieren, empfiehlt es sich, Meta-Daten wie Dateiname, Alt-Tag und Title-Tag festzulegen und einzufügen.

Anhand des gewählten Dateinamens erfasst die jeweilige Suchmaschine den Bildinhalt. Er sollte demnach eindeutig und informativ sein (z.B. hotel-berlin-alexanderplatz.jpg).

Als Title-Tag käme für das Beispiel "4 Sterne Hotel Berlin Alexanderplatz" infrage.

Alt-Tag bezeichnet den Alternativtext des Bildes. Er definiert das Foto näher und dient Google und Co. zur thematischen Einordnung. Hier lassen sich etwa Synonyme des Keywords oder verwandte Suchbegriffe unterbringen (z.B. "Wellnesshotel im Zentrum Berlins, mit Sauna und großer Poolanlage").

Spannend: Suchmaschinen sind mittlerweile so innovativ, dass sie sowohl an den Meta-Daten als auch am Bild selbst erkennen, was Sache ist. Google "sieht" gewissermaßen, was das Foto offenbart.

Wer auf professionelle Hotelfotografie verzichtet, verschenkt wertvolles SEO-Potenzial!

Fotografie mit allem drum und dran

So sehr, wie sich Dein Hotel von anderen Unterkünften abhebt, so massiv unterscheiden sich auch Fotografen im Allgemeinen und Hotelfotografen im Besonderen. Manche fokussieren ganz auf die optimale Umsetzung technischer Details, andere lassen ihrer Kreativität freien Lauf.

Wir Lichtisten vereinen alle Kompetenzen. So bekommst Du von uns Hotelfotografie, die Technik, Kreativität und grundsätzliches Know-how umfasst. Wir kennen uns mit Hotelabläufen aus und wissen, was Deine Besucher sehen wollen.

Zudem haben wir den Blick für den richtigen Winkel, der Dein Hotel ins rechte Licht rückt. Unsere Erfahrung und der Fakt, dass wir selbst die höchsten Ansprüche an uns richten, machen sich für Dich wortwörtlich bezahlt.

Lichtisten-Fotos betonen die Vorzüge Deines Hotels ohne Heimlichkeiten. Inhaltsreiche, authentische Bilder mit stimmungsvoll-atmosphärischen Anklängen – dafür stehen wir.

Als leidenschafliche Hotelfotografen lichten wir nicht einfach nur die materiellen Eigenheiten Deiner Eingangshalle, der Zimmer und der sonstigen Details (Restaurant, Wellnesszone etc.) ab. Vielmehr fangen wir den Charakter, die Ausstrahlung Deines Hotels ein.

Unsere Hotelfotografie lässt Deinen (potenziellen) Kunden spüren, wie er sich in Deiner Unterkunft fühlen wird. So erhebt sie das reine Betrachten der Aufnahmen zu einem echten Erlebnis, das wiederum häufig eine Buchung nach sich zieht.

Mit einer zielgruppenorientierten und audrucksstarken Bildsprache gelingt es Dir, die Besonderheit Deines Hotels nach außen zu kommunizieren.

Hotelfotografie Oderberger Berlin

Achte darauf, die Fotos an aktuelle Gegebenheiten anzupassen - etwa an die verschiedenen Jahreszeiten. In der Sommersaison sind andere Eindrücke erwünscht als in der kühlen Jahreszeit.

Wir wissen um diese und andere spezielle Faktoren, die Deinen Erfolg pushen können. Das Zusammenwirken unserer Liebe zur poetischen Hotelfotografie, unserer Marketing-Kenntnisse und unserer IT-Affinität kommt Dir zugute.

Apropos IT-Affinität: Wir sind Google-Technologie-Partner und haben durch unsere Street View Zertifizierung viele Hotels im Google Street-View-Projekt betreut.

Freue Dich auf bestens auffindbare und gern gesehene Fotos Deines Hotels!

Professionelle Businessfotografie und mehr...

Wir zaubern magisch anmutende Bilder Deines Hotels und laden Urlaubswillige ein, exakt Deine Unterkunft zu buchen. Und wenn Dir professionelle Fotos Deiner Räumlichkeiten nicht genügen, kreieren wir Dir gerne ergänzend einen virtuellen Rundgang für Deine neuen Kunden. Dabei bewegen sich die Betrachter zunächst einmal mit ihren Augen durch Deine Eingangshalle, Zimmer und sonstigen Einrichtungen - schon bald aber vielleicht auch auf eigenen Beinen...

Deine leidenschaftlichen Lichtisten aus Berlin, spezialisiert auf wirkungsvolle Hotelfotografie, können es nicht erwarten, Deinem Hotel die Aufmerksamkeit zu verschaffen, die es verdient!

"Ein Bild ist ein Gedicht ohne Worte." (Quintus Cornificius)


Jetzt beraten lassen!